3 parocchi

сущ.
общ. наглазники (m. invar.)

Итальяно-русский универсальный словарь. 2013.

Смотреть что такое "3 parocchi" в других словарях:

  • Parocchi — Lucido Maria Parocchi (* 13. August 1833 in Mantua; † 15. Januar 1903 in Rom) war ein Kardinal der katholischen Kirche. Leben und Wirken Im Jahre 1871 wurde Parocchi zum Bischof von Pavia ernannt. Die Bischofsweihe spendete ihm am 5. November… …   Deutsch Wikipedia

  • parocchi — pa·ròc·chi s.m.inv. BU var. → paraocchi …   Dizionario italiano

  • Lucido Maria Parocchi — Lucido Maria Kardinal Parocchi (* 13. August 1833 in Mantua; † 15. Januar 1903 in Rom) war ein Kurienkardinal der katholischen Kirche. Leben und Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • Lucido Maria Parocchi — Biographie Naissance 13 août 1833 à Mantoue Ordination sacerdotale 17 mai 1856 Décès 15 janvier 1903 à Rome …   Wikipédia en Français

  • Lucido Parocchi — infobox cardinalstyles cardinal name=Lucido Cardinal Parocchi| dipstyle=His Eminence offstyle=Your Eminence See=Porto Santa Rufina (suburbicarian see)| His Most Reverend Eminence Lucido Maria Cardinal Parocchi S.T.D. (13 August 1833 15 January… …   Wikipedia

  • Battaglini — Francesco Kardinal Battaglini (* 13. März 1823 in Mirabello; † 8. Juli 1892 in Bologna) war ein italienischer Kardinal der römisch katholischen Kirche und Erzbischof von Bologna. Leben Am 7. Oktober 1827 erhielt er das Sakrament der Firmung. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Albano — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Kardinalbischöfe des Bistums Albano (Italien): ... Eustasius 761–769 Konstantin I. 772–vor 826 (auch Kardinalbischof von Palestrina 826–?) vakant Benedikt 826–vor 844 vakant Petronacio 853–ca. 867 Paul… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Pavia — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Pavia (Italien): Sirus (283 339) Pompeus I. (339 353) Enventius oder Juventius (353 392) Profuturo (392 397) Obediano (397 410) Ursicino (410 433) Crispino I. (433 467) Epiphanius (466–496) Massimo (499… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Porto-Santa Rufina — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Kardinalbischöfe des Bistums Porto Santa Rufina (Italien): Bischöfe von Caere (Agylla, Cerveteri) Heiliger Adeodatus 499 … Peter 761 … Romano 826 vakant 826–853 Adrianus 853 vakant 853–869 Crescentius 869 …   Deutsch Wikipedia

  • Domenico Kardinal Ferrata — (* 4. März 1847 in Gradoli, Provinz Viterbo, Kirchenstaat heute Italien; † 10. Oktober 1914 in Rom, Italien) war ein vatikanischer Diplomat und später ein Kurienkardinal der römisch katholischen Kirche. Leben Domenico Ferrata wurde am 4. März… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbischof von Bologna — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Bologna: Nr. Name von bis Bemerkungen Bischöfe 1 Hl. Zamas 313     2 Hl. Faustinianus 342     3 Domitianus     …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.